JoomlaTemplates.me by iPage Reviews
  • Auch in Zeiten von Corona setzen wir uns für die elterlichen Belange ein...

Nadja Thoms gibt den Vorsitz ab

Nach 5 Jahren Mitgliedschaft und 2 Jahren Vorsitz wird Nadja Thoms zum neuen Kita-Jahr den GEB aus privaten Gründen verlassen.

Nadja, wir bedanken uns ganz herzlich bei Dir für Deine so engagierte, herzliche und offene Art, unser Team in den letzten beiden Jahren durch herausfordernde Aufgaben zu führen. Du hast uns inspiriert, motiviert und es geschafft, den GEB als kompetenten und präsenten Ansprechpartner in der Kommunalpolitik weiter zu etablieren. Dabei hast Du stets souverän den nicht einfachen Spagat hinbekommen, dass wir auf demokratische Weise die  unterschiedlichen Interessen der von uns vertretenden Eltern wahren und zusammenführen konnten.

Mit Dir konnten wir vieles voranbringen, darunter ragen folgende Punkte sicherlich heraus:

  • Das neue Kita-Portal, für das der GEB maßgeblich das Konzept geprägt hat, geht im kommenden Jahr in die Anwendung. Damit wird es sehr vielen Eltern eine deutliche Erleichterung sein, in Ulm einen Kita-Platz zu finden und nachvollziehen zu können, wie die Platzvergabe genau geregelt ist.
  • Unser stetiger Einsatz für eine Reduzierung der finanziellen Belastung der Ulmer Eltern, welchen wir durch unseren Beitritt zur Initiative „Gebührenfreie Kitas“ jetzt nochmal untermauert haben.
  • Mit unserer Elternbefragung und Podiumsdiskussion im Frühjahr 2019 konnten wir die Ulmer Kommunalpolitiker mit repräsentativen Daten für wichtige Themen der Kita-Eltern sensibilisieren und im „O-Ton“ Anliegen und Probleme weitergeben, die vielen auf den Nägeln brennen (Bsp. Gebühren, Flexibilität der Betreuungszeiten oder zentrale Faktoren beim Kita-Ausbau).

Nicht zuletzt durch dein unermüdliches Vorbild, waren wir manchmal selbst erstaunt, was im Rahmen einer ehrenamtlichen Tätigkeit beim GEB mit so tollen Leuten alles möglich ist.

Vielen Dank für Dein Engagement! Alles Gute für Deinen weiteren Weg.

Du magst den GEB verlassen, unsere Herzen als Freundin jedoch nicht.

Dein GEB-Team